Wochenend-Nachdenk-Input

Spannende Tage liegen vor uns. am Freitag treffen sich die angehenden Heilpraktiker für Psychotherapie und wir beenden die Vorstellung der Begriffe des Psychopathologischen Befundes. Morgen ist FührungsKRAFTtag! Ich werde mit einem Team von Menschen der Frage nachgehen, was Werte in Unternehmen sind, was gelingende Führung ist (soviel sei verraten – vor allem Selbstführung), wir sprechen über Mastery Experience und unsere Kraft. Am Sonntag geht es für die Teilnehmer der „Goldwege des Herzens“ um die Grundlage der Anthroposophie mit dem Ätherleib und der zweiten Nebenübung. Wenn ich das so anschaue, ist das ein erfreulich breit gefächertes Spektrum. Genau das macht mir so viel Freude daran! Wer spontan Lust auf das FührungsKRAFTseminar hat oder noch zum 2. Goldwegekurstag mit einsteigen will, möge sich rasch melden.

Sturm naht, heißt es im Wetterdienst. Das ist bei uns auf der Höhe kein Spaß, denn hier bläst es schon bei normalem Wetter ordentlich. Nordseefeeling nennen das die Stgadtmenschen, wenn sie aus dem Auto steigen und das Gesicht wird konfrontiert mit „Wuthering heights“ :-). Morgen werden wir wieder Tonnen festzurren, die Bank vor dem Haus wegtragen und schauen, was sonst noch „lose Gefahren“ darstellen könnte. Ich vermute, dass viele Wetterfühlige das Wetter durchaus bemerken und nicht nur Freude daran haben, sondern mit Kopfweh und Knochenschmerz reagieren. Das Jahr war aus dieser Sicht für Einige bisher recht unangenehm.

Allen von Herzen ein schönes Wochenende, keine Sturmschäden, sondern sicheres Sein, wo immer jeder auch sein mag.

Den Fels in der Brandung hat Gabi auf La Palma entdeckt. Danke!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.