Aktuelles

Online-Ausbildungen und Kurse

Hurra! Wir gehen online! Nachdem sich die Lockdown-Situation auf absehbare Zeit nicht verändert und die laufenden Kurse ohnehin alle online fortgesetzt werden, gibt es gute Nachrichten.

Alle Kurse, die neu starten, laufen so lange online live, bis wir uns wieder live sehen können. Ihr habt also zu den angegebenen Ausbildungstagen euren Kurs ganz normal, aber eben online. Ihr könnt euch als Gruppe sehen, austauschen, Fragen stellen, wie im richtigen Kurs auch.

Es wird aber auch einige Kurse und Ausbildungen geben, die nicht live online sind, sondern die als Filme kommen. So seid ihr im Lernen ganz und gar frei, wann ihr schauen und lernen wollt. Die Filme könnt ihr auch mehrfach anschauen, so dass ihr alles gut und gründlich lernen könnt.

Den Startschuss der Filmreihe macht die Ausbildung „Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie“ direkt aus unserer Praxis und Schule SeelenGarten & LebensRaum in den nächsten Wochen. Darin werden die aktuellsten Inhalte aufgegriffen, der Lehrstoff angepasst und wir gehen auf die Änderungen zur ICD-11 ein. Damit sind alle auf dem neuesten Stand der Forschung.

Wer sich dafür interessiert, kann sich auf eine Infoliste eintragen (hier der Link: https://www.seelengarten-krokauer.de/hpp-videokurs). Ihr erhaltet eine Mail, wenn die Videos auf der Plattform veröffentlicht werden und könnt euch dann direkt dort anmelden.

Das WeltenWandlerProjekt wird dann als nächstes als Film erscheinen, darauf könnt ihr euch schon vorfreuen. Wer sich dafür interessiert – gern, Mail an

christine@seelengarten-krokauer.de

Wir freuen uns auf euch! Live und online!

Jetzt neu als blätterbares MagazinHerzWegWeiser – Infos & Freude für Euch

Heute präsentieren wir Euch die erste Ausgabe 2021 unserer Vierteljahresschrift HerzWegWeiser. Vier Mal im Jahr versorgen wir Euch mit einem Dreimonatsterminkalender, damit Ihr über alle Veranstaltungen rechtzeitig informiert seid. Auf der Rückseite des Kalenders findet Ihr einen Spruch und ein Bild, das sich wunderbar eignet, um die Augen immer wieder zu einer kleinen meditativen Pause einzuladen und eine Auszeit zu haben vom Hamsterrad.

Im Heft selbst gibt es neben dem „Editorial“ die Rubrik „LebensKUNST“ mit Gedanken, die das Leben mit all seinen Herausforderungen erleichtern sollen. Bei „Kurs insight“ bekommt Ihr einen Blick hinter die Kulissen bestimmter Kurse und Ausbildungen im Haus oder auch mal etwas, was sonst im Hintergrund abläuft. Unter „Einladung“ findet Ihr kleine Übungen, mit denen wir Euch einladen, Achtsamkeit in Ihrem Alltag so selbstverständlich wie Zähneputzen werden zu lassen.

Das Heft liegt gedruckt vor. Wir sind für jede Auslegestelle dankbar. Wer die Hefte auslegen kann und möchte, kann sich bei uns melden, wir schicken gern die gewünschte Anzahl an Exemplaren zu. Von Herzen Danke.

Wir wünschen allen viel Freude beim Lesen, Entdecken, Ausprobieren und senden Herzensgrüße

Christine und Christoph Krokauer

tegut… ist ein bekannter regionaler Anbieter von guten Lebensmitteln. tegut… stellt dieses Jahr zu Weihnachten verschiedene Anregungen (Video, Meditation, Dankbarkeitstagebuch, Slightshow) zur Verfügung. Die Meditation stammt aus der Feder von Christine Krokauer.

Hier findet Ihr die tegut… Weihnachtsgeschenke:

Die GlücksWERKstatt ist entstanden aus unseren Achtsamkeitskursen. Die Teilnehmer wünschen sich ihre Themen selbst, sie werden vorbereitet und dann tauschen wir uns aus. Kosten pro Abend 10 Euro.

Montag, 12. April, 19.30 Uhr GlücksWERKstatt. Mal was anderes – gibt es noch ein Leben jenseits der Pandemie? Na klar!

Montag, 17. Mai, 19.30 Uhr GlücksWERKstatt. Thema wird von der Gruppe frei gewählt

Montag, 21. Juni, 19.30 Uhr GlücksWERKstatt. Thema wird von der Gruppe frei gewählt

Montag, 19. Juli, 19.30 Uhr GlücksWERKstatt. Thema wird von der Gruppe frei gewählt

 

 

Die Weihnachtsausgabe der GlücksWERKstatt muss leider conabedingt ausfallen. Statt dessen haben wir die Geschichten aufgenommen. Ihr könnt Sie hier anhören:

Geschenkgutscheine für die GlücksWERKstatt, Vorträge und Seminartage!!

Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Drei Vorträge oder GlücksWERKstattabende zu 30 Euro oder einen Kurstag verschenken zu 110 Euro ist neben dem Seelchen (70 Euro) eine wunderbare Gelegenheit, Freude zu bereiten mit Sinn.

So geht es: Bitte entsprechenden Gutschein bei uns anfordern. Wir schicken eine Rechnung für den Betrag. Bitte auch mitteilen, wer der Beschenkte ist, damit wir den Gutschein einlösen können, wenn die Rechnung beglichen ist. Wer es eilig hat: Gutschein herunterladen und verschenken, uns Bescheid geben über den Beschenkten und Rechnung überweisen. So einfach kann Schenken sein.

Gutscheine hier herunterladen:

Bei uns gibt es in der Praxis einmal im Monat die Möglichkeit zur Aufstellung mit einem festen Team. Es gibt keine Zuschauer oder Besucher, wir sind ein festes Team und die Person, die aufstellt, also ein sehr geschützter Rahmen für so eine ressourcenorientierte, innige und wertschätzende Arbeit.

Notwendig sind ein Vorgespräch und ein Nachgespräch. Im Vorgespräch schauen wir, um welches Thema es geht und ob es für eine Aufstellung geeignet ist. Im Nachgespräch geht es darum zu schauen, ob die nächsten Schritte klar sind.

Wer sich für eine Aufstellung interessiert, kann sich gern bei uns melden und dann besprechen wir alles.

Aufstellungstermine 2021: 7. 2., 28. 3., 25. 4., 6. 5., 4. 6.,1. 8.

 

Ihre Nachricht wird uns als E-Mail zugestellt. Es erfolgt keine automatische Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten.

Ich möchte eine Aufstellung. Bitte senden Sie mir weitere Informationen.

* : Pflichtfelder

Donnerstag, 15. April, 19.30 Uhr Vortrag mit Christine Krokauer: Freude! Wie wir eine unbekannte Schöne ins Leben einladen können

Freude ist eine mächtige Kraft. Wer freudig unterwegs ist, erlebt im Außen, was er im Inneren fühlt. Oft genug ist eher das Gegenteil der Fall, wir schleichen durch den Alltag, folgen unseren negativen Gedankenschleifen und wünschen uns nichts mehr als einen Hauch von Leichtigkeit, Glück und Lebensfreude. Wie man sich wieder an den quicklebendigen Lebensfluss anbinden kann, wollen wir an diesem Abend anschauen getreu dem Motto von Don Bosco: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!“

Donnerstag, 24. Juni, 19.30 Uhr Vortrag mit Christine Krokauer: Einen Stern gebären – wenn Herz und Gehirn im Einklang sind

Das moderne Leben lässt das Gehirn in hektischen Frequenzen schwingen. Ein hektisches Gehirn mit Gedankenkreisen und schnellster Ablenkbarkeit verhindert, dass sich das Gehirn mit dem Herzen verbindet. Nur wenn beidem miteinander gut kommunizieren, sind wir im Seelenfrieden. Wie das gelingen kann und was die moderne Hirnforschung dazu sagt, werden wir an diesem Abend miteinander lernen.

Donnerstag, 22. Juli, 19.30 Uhr Vortrag mit Christine Krokauer: Co-Creation: DAS Zukunftsmodell „Vom Ich zum Wir“

Co-Kreation bedeutet simpel, aus zwei vorhandenen Sachen etwas Neues zu gestalten. Wir wollen uns an diesem Abend die Geschichte der Co-Kreation anschauen und der Frage nachspüren, was das mit dem notwendigen Wandelt der Menschen zu tun hat und was unser Beitrag für eine gemeinsam gestaltete Zukunft sein könnte.

Vorträge immer 19.30 Uhr. Kosten pro Vortrag: 10 Euro. Bitte anmelden.

Anmeldung hier ⇒

Ihre Nachricht wird uns als E-Mail zugestellt. Es erfolgt keine automatische Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten.

Hiermit melde ich mich zum Vortrag am verbindlich an.

* : Pflichtfelder

Donnerstag, 18. 3., 19.30 Uhr Großer Saal der Alten Synagoge Kitzingen Vortrag Christine Krokauer: Mutig gegen Angst. Was wir vom Phönix lernen können

Dem sagenumwobenen Phönix sagt man nach, dass er die Fähigkeit besitzt, aus der Asche neu aufzuerstehen. Wir Menschen müssen wie der Phönix hochkommen und unser Leben neu angehen nach Krisen und schweren Veränderungszeiten. Was schenkt uns die Kraft, immer wieder neu anzufangen und uns nicht der Angst zu ergeben? Wie gelingt es, wahren Mut wachsen zu lassen, wenn alles dagegen spricht? Welche Kräfte möchten in uns neu geboren werden, damit wir aufstehen und uns mit Freude, Wagemut und Schwung in neue Abenteuer zu stürzen? Das möchten wir an diesem Abend herausfinden, damit wir gut aufgestellt in den Frühling kommen.

Einfach kommen, an der Abendkasse wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

 

 

Donnerstag, 22. April, 19.30 Uhr Großer Saal der Alten Synagoge Kitzingen Vortrag Christine Krokauer: Vom Sinn des Lebens. Wie wir unseren Lebensweg finden

„Was ist meine Aufgabe auf diesem Planeten?“, „Was soll ich hier eigentlich?“ – so lauten oft die Fragen der Klienten in der Praxis. Wir tun uns manchmal schwer damit, unseren Lebenssinn zu finden. Finden wir ihn nicht, geraten wir in tiefe Krisen und schwanken zwischen Extremen. Der Alltag wird schwer und wir fühlen uns fremdbestimmt. Dabei stecken Antworten auf die Sinnfrage meist schon in dem, was wir jeden Tag im Kleinen tun, es ist uns nur nicht wirklich schon bewusst. Ein Abend, an dem wir uns auf die Suche nach dem Sinn, dem roten Faden, in unserem Leben machen und auch etwas über Viktor Frankl hören werden.

Einfach kommen, an der Abendkasse wird ein kleiner Beitrag erhoben.

 

Dienstag, 4. Mai, 19.30 Uhr Foyer der Alten Synagoge Kitzingen Seminar: Schatz, rate, wie ich mich fühle! Die Kunst gelingender Kommunikation Teil 1.

Nuscheln, Nölen, Neinsagen, Ignorieren, Schweigen, zu- statt hinhören. Kommunikation, wie wir sie täglich erleben. Jemand erzählt etwas, der andere fällt ihm ins Wort und berichtet, dass seine Probleme mindestens dreimal so schlimm seien – Downloaden nennt sich diese Art der Nichtunterhaltung.
An zwei Abenden werden wir uns darüber austauschen, wie Kommunikation leider allzu oft abläuft. Wir schauen uns Grundlagen guter Gesprächstechniken an und üben uns darin, hinhören zu lernen. Wir wechseln zwischen Theorie und praktischen Übungen ab, Trainieren die Wahrnehmung des Nichtgesagten und versuchen, verfahrene Lebenslagen mit Humor zu retten. Offen für alle, die künftig gehört werden möchten und für die, die neugierig auf die Feinheiten unserer Sprache sind!

Bitte für dieses Seminar direkt über die Homepage der VHS Kitzingen anmelden https://www.vhs.kitzingen.info/. Teil 2 am Dienstag, 11. Mai, 19.30 Uhr.

 

Dienstag, 22. Juni, 19.30 Uhr Großer Saal der Alten Synagoge Kitzingen Vortrag Christine Krokauer: I like to move it! Weshalb Bewegung unseren Geist nährt

Wie essentiell Bewegung für die Vernetzungsfähigkeit unseres Gehirns ist, wissen wir oft gar nicht. Wir werden uns anschauen, welche Art von Bewegung (körperlich, seelisch und geistig) unser Gehirn bestmöglich füttern kann. Was verhilft uns zu einem ruhigen, ausgeglichenen Zustand, in dem wir in unserer Mitte ruhen und unseren Alltag aus einer stabilen Kraft heraus gestalten können? Was hat das mit Lachen, Freude, Dienen, Begeisterung, Loslassen und vielem anderem mehr zu tun? Ein Abend wider die Bewegungsarmut auf allen Ebenen. Für Bewegungsmuffel und Sportfreaks gleichermaßen, die ihr Gehirn ein bisschen flottmachen möchten.

Einfach kommen, an der Abendkasse wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

 

Donnerstag, 15. Juli, 19.30 Uhr Großer Saal der Alten Synagoge Kitzingen Vortrag Christine Krokauer: Von ganzem Herzen Danke!  Wie Dankbarkeit unser Leben verändert

„Danke ist das kürzeste Gebet“, heißt es. Dankbarkeit wird unser Leben von Grund auf verändern. Oft sind wir nicht wirklich dankbar, sondern sehen überwiegend das, woran es uns mangelt. Wie wir diesen uns langfristig schadenden Blickwinkel verändern können, werden wir an diesem Abend miteinander erarbeiten. Wir schauen uns an, welche Formen Dankbarkeit in unserem Alltag finden könnte und was in unserem Herzen und im Außen entsteht, wenn wir dankend das annehmen können, was ist.

 

 

 

Bitte aufgrund der Pandemie die aktuellen Bestimmungen für den Besuch von Seminaren und Vorträgen der VHS beachten. Für die Seminare bitte bald direkt bei der VHS Kitzingen anmelden, die Platzzahl hier ist begrenzt. Für die Vorträge braucht es keine Anmeldung, einfach kommen und viele Freunde und Bekannte mitbringen, wir machen es uns immer schön in der Alten Synagoge! Es sind wunderbare Abende mit ganz viel Magie in diesem herrlichen Raum. Herzliches Willkommen allen „alten Hasen“ und Neulingen.

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.