WeltenWandler

Weltenwandler

Mittendrin statt außen vor! Sei dabei!

Werde WeltenWandler im Co-Lab 1 Würzburg!

Jede Sekunde wird uns bewusst – die Welt, die wir bisher gekannt haben, verwandelt sich rasant. Die digitale existiert neben der realen Welt, wir sind bis in den letzten Winkel der Erde vernetzt. Die alten Strukturen greifen nicht mehr, Grenzen zwischen Völkern, Welten und Energien lösen sich auf. Wir erfahren uns selbst neu, sind stärker als je zuvor in Frage gestellt und stellen selbst viele Fragen. Allen Menschen wird klar, dass wir so nicht weitermachen können.

Die Erde macht einen Transformationsprozess durch und wir mit ihr. Seit einigen Jahren fühlen wir, dass es höchste Zeit wird, aus einer Menge an Egos ein neues Wir zu gestalten, wenn die Menschheit auf ihrem Heimatplaneten überleben will.

Während Einige schon den Abgesang anstimmen, stehen überall auf der Welt engagierte, inspirierte und lebendige Menschen auf, die daran glauben, dass die Welt nicht am Ende, sondern am Beginn einer neuen Entwicklung ist, die sich freuen, Wandel zu gestalten und intensiv zu erleben. Es geht nun nicht mehr darum, dass jeder sich selbst der Nächste ist, sondern um die Bündelung guter Energien zum Wohle aller. Es geht nicht um Geld und Macht, sondern um Liebe und Gestaltung.

Wir möchten unseren Teil dazu beitragen und haben uns entschlossen, das erste Würzburger Co-Lab zu werden, der Ort, an dem Menschen einen dreistufigen Entwicklungsweg mit uns gemeinsam gehen!

Werde WeltenWandler! ⇒ Sei WeltenWandler! ⇒ Wir wandeln liebevoll Welten!

Der WeltWandler-Prozess

Ihre Nachricht wird uns als E-Mail zugestellt. Es erfolgt keine automatische Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten.

Hiermit melde ich mich zum 1. Kurstag des WeltenWandler-Kurses am Sonntag, 8. März 2020, 9-16 Uhr verbildlich an.

* : Pflichtfelder

Alle Menschen, die am inneren und äußeren Wachstum von Herzen, Menschen und der gesamten Welt interessiert sind.

Werde WeltenWandler!

Sei WeltenWandler!

Wir wandeln liebevoll Welten!

Das ist der Weg. Er bedeutet, dass wir zunächst in einer gemeinsamen Gruppe erfahren, wie Co-Kreation funktioniert, wie wir uns noch einmal intensiv in unser eigenes Inneres begeben, dort gut und miteinander aufräumen, um dann zu erfahren, was es bedeutet, mit anderen Co-Labs weltweit in Resonanz zu gehen, sich zu vernetzen, Initiativen zu bündeln, das Getrenntsein zu beenden, Gemeinsames zu entwickeln, aus den Kräften, die durch das Leben des eigenen Seelenplanes entstehen, eine Zielvision zu gestalten und die Wege des Handelns miteinander zu beschreiten. Der letzte Schritt besteht darin, dass wir Menschen weltweit neue Strukturen des Wirtschaftens, des Handels, des Lernens und Lehrens, des Miteinanders erarbeiten, jenseits unserer heutigen Denkmuster, die auf Gewinn und Macht basieren anstelle von Wertschätzung, Respekt, Liebe und Gegenseitigkeit.

Es ist uns vollkommen klar, dass der Weg immer bei uns selbst beginnen muss, aber nicht im Sinne von Nabelschau ohne Ende, sondern um einen Klärungsprozess, der uns unsere Stärken und Schwächen aufzeigt, damit wir zügig aus der Egozone ins WIR kommen.

Unser Weg besteht darin, dass wir neue Werte definieren, eine neue Ethik entwickeln und begreifen, dass wir unserer Bestimmung folgen dürfen, wenn sie dem Wohl der Welt dient.

Wir starten mit einer kleinen Seedgroup, einem Samenkorn. In dieser Seedgroup werden wir Techniken der Selbsterfahrung und -entwicklung vorstellen und die ersten Schritte Richtung Resonanz mit anderen Gruppen gehen, damit aus dem Samenkorn eine kräftige Pflanze wird, die mit vielen anderen Pflanzen gut gedeihen kann.

Der neue Kurs startet im März 2020, ein weiterer Kurs im November 2020 (siehe unten). An jeweils drei Tagen werden wir die Grundlagen legen, dass jeder für sich selbst an seinem Potential arbeiten kann und wir bereit sind, ein offizielles Co-Lab im Verbund vieler anderer Co-Labs zu werden! An den Samstagen werden wir verschiedene Techniken erlernen und uns anschauen, was der Prozess der Co-Kreation genau ist. Gemeinsam werden wir dann entscheiden, in welcher Weise wir nach den Sommerferien weiterarbeiten wollen. Kosten für die Tage jeweils 110 Euro inklusive Verpflegung und Skript. Bitte anmelden!

Die Zukunft wird so, wie wir sie heute gestalten. Warten wir nicht, bis wir nur noch reagieren und Beschlüsse akzeptieren können, sondern wachen wir ins Bewusstsein auf und werden WeltenWandler auf der Grundlage von Respekt und Wertschätzung!

Bist du mit dabei? Dann bitte anmelden!

Termine 2020:

Tag 1: 8. März

Tag 2: 9. Mai

Tag 3: 11. Juli

Winterkurstermine 2020:

Tag 1: 14. November

Tag 2: 19. Dezemer

Tag 3: 9. Januar 2021

Werde WeltenWandler, gestalte mit!

Christine Krokauer, Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach HeilprG, anthroposophische Familien- und Sozialberaterin/Life Coach (Akademie Vaihingen), ISP-Therapeutin (S.F.H. Würzburg) und Cardea-Lehrtherapeutin

Christoph Krokauer, Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach HeilprG, Cardea-Therapeut, Gesprächstherapie nach Rogers, Achtsamkeitstraining

Teilnehmen kann jeder, der den liebevollen WeltenWandel aktiv mitgestalten möchte.

Die Kosten für jeden Kurstag betragen inklusive umfangreichem Skript und Verpflegung (Kaffeepausen und Mittagessen) 110 Euro.

Es wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.