Sciroccofeeling

Sehnsucht nach Ganzheit – ist auch die Sehnsucht nach Heilung. Das englische Wort „whole“ und das Wort „heil“ hängen eng zusammen. Heilung ist, wenn wir ganz sind und Platon sagt, dass Ganzheit Liebe genannt wird. Ich finde das wunderschön. Wenn wir lieben, sind wir ganz und damit heil. Wir sollten uns also darum bemühen, zu lieben, um in die Ganzheit zu kommen. Damit ist gemeint, dass wir gut für uns selbst sorgen und auch, andere Menschen, Lebewesen, den Planeten zu lieben, vermute ich stark. Alles ist mit allem verbunden, ich kann nicht nur Teile lieben und das Ganze ablehnen, das schiebt mich von der Ganzheit und damit dem Heilsein weg.

 

Das Hitzewochenende ist überstanden, mal sehen, was der Sommer sonst so bringt. Die Rosen jedenfalls sind mit einem Schlag verblüht und für so manche Pflanze, die noch nicht gut eingewurzelt ist, war das durchaus der Overload, da nutzt auch Gießen nichts, denn den ganzen Tag ist ein Wind über uns hinweggezischt, ein Hauch von Sciroccofeeling war das.

Die neue Woche bietet jede Menge spannender Termine. Darunter gibt es am Sonntag noch zwei Aufstellungsmöglichkeiten, die letzten vor September! Also fix sein, wer mit dabei sein mag, denn ein Vor- und Nachgespräch sind verbindlich. Termine wären Sonntag um 11 und 14 Uhr. Bitte bei mir melden, wer aufstellen mag.

 

In dieser Woche lerne ich neue Klienten kennen, das freut mich sehr. Wer gern Unterstützung möchte – einfach melden. Manche Dinge werden nicht von alleine besser, haben dafür die fatale Tendenz zur Verschlechterung. Also lieber mal einen Termin zum Anschauen machen, anstatt zu sagen „na, geht schon, muss ja“ – das ist nicht immer die beste Idee.

 

Allen einen guten Start in die neue Woche.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.