Wundertüten!

                  

 

Das Leben ist so vielfältig. Gestern überreicht mir der Postbote zwei Päckchen – eines mit einem wunderschön gestalteten Buch, großartigen Texten, aufwändig in der Herstellung und einem zweiten lieben Danke-Paket mit leckeren getrockneten Mangos, Beeren, Herzkeksen und vielen mehr. Beides Bedankungen für die gemeinsame Arbeit. Wie wunderschön und was für eine herrliche Wertschätzung! Danke den aus ihren Herzen heraus gebenden Powerfrauen!

Heute ein tiefes Gespräch, der Ehepartner hat eine schwere Krebsdiagnose. Wie kann ein guter Umgang für die Familie mit der Erkrankung, dem Patienten und für jeden mit den eigenen Ängsten sein?

Gestern die Heilpraktikerausbildung zum Thema organische Psychosen. Am Ende eine Runde um das Thema Mitgefühl, Umgang mit schweren Erkrankungen etc. Manchmal kreisen die Themen innerhalb weniger Tage um vergleichbare Fragen, weil sie offenbar gerade überall Menschen bewegen.

Freud und Leid liegt eng beieinander. Allein die Tatsache, dass sie beieinanderliegen, kann Trost sein.

Im Sinne Hölderlins allen ein Wochenende, an dem wir Rufe der Seele gut vernehmen können, um auch trotz Betrübnis und Belastung Hoffnung zu fühlen!

 

Meine Wall of Fame – da hängen die wunderbaren Karten, die mein Herz wärmen. Von Menschen, die ihre jeweiligen Schicksale mit Kraft, Würde und einer „Trotz allem ein Ja zum Leben“-Haltung. Danke euch allen.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.