Wochenend-Nachdenk-Input

Was für ein Donnerstagabend. Nachdem es den ganzen Tag geschneit hatte, befürchtete ich wenig Interesse am abendlichen Vortrag über gute Vorsätze. Doch fast alle, die sich angemeldet hatten, erschienen auch frohgemut und wir tauschten uns über das Thema Vorsätze aus. Dann aber kam ich zum eigentlichen Thema, der Frage aller Fragen: Was ist meine Aufgabe auf diesem Planeten? Die „guten Vorsätze“ dienten als Aufhänger zur Visionsfrage. Was ist meine Vision, welchem Stern folge ich im Leben, wo bin ich hundertprozentig innerlich „dabei“ mit warmem Herzen und voller Energie? Spannend, dass wir oft Ziele und Vision verwechseln und genau darüber gab es einen wunderbaren Austausch. So intensiv, dass wir im Herbst das Thema „Vision“ finden in einem eigenen Vortrag angehen werden (am 10. 10.).

Krass, was in diesem Jahr bei den Menschen so geschieht – Krankheiten, Todesfälle, eigene schwere Infekte, Angst um den Arbeitsplatz, Sorge um ein krankes Kind, Begleitung von Angehörigen über die Erschöpfungsgrenze hinaus. Wir haben viele tiefgreifende Aufgaben zu bewältigen und nicht immer hat man einen guten Plan dafür. Manchmal braucht es den Blick eines unbeteiligten Beobachters von außen, damit wir wieder vernünftige Maßstäbe bekommen und selbst aus dem Strudel, der uns nach unten zu reißen droht, aussteigen können. Wie oft denke ich – wärst du früher gekommen, hättest du dir doch einiges an Leid erspart, so dauert es länger, ist mühsam und mit viel Einsatz verbunden. Aber wir rufen oft erst um Hilfe, wenn wirklich nichts mehr geht.

Wer spontan am Sonntag noch Lust hat, sich mit dem Thema FührungsKRAFT zu befassen, kann gern noch mitmachen bei diesem wunderbaren Tag, an dem wir auch über Visionen sprechen, über Werte, die Kraft des Vertrauens, der Empathie, über Motivation und Achtsamkeit im Alltagstrubel. Einfach anfragen, es gibt noch freie Plätze. Wegen Grippe haben zwei Menschen abgesagt und die Plätze stehen wieder zur Verfügung.

Allen ein schönes Wochenende und vielleicht bis Sonntag zum FührungsKRAFTseminar, am Montag zum Vortrag an der VHS Igersheim oder zu den Gelebten Werten im Alltag am 3. 2., an diesem Tag befassen wir uns mit der Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers und ihrer Umsetzung in unser aller Leben.

Gute und hoffentlich gesunde Tage allen.

 

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.