Schwere Geburten

 

Das erste Kurswochenende steht vor der Tür. Wir freuen uns, es ist ein vorgezogenes für die Teilnehmer, die bald ins zweite Cardea-Jahr starten und wir möchten vorab das Thema Aufstellung/systemische Arbeit praktisch angehen. Brett und Kissen, Zettel und Team – wir werden uns durchprobieren und jeder kann seine Fragen auf vielleicht unerwartete neue Weise anschauen.

Die Lerngruppe ist letzte Woche wieder losgegangen, damit auch alles rechtzeitig vor der Oktoberprüfung durchgegangen werden kann. Wer noch mitmachen will, kann sich gern melden.

Die Herbstkurse füllen sich – wer mit einsteigen möchte in die Cardea-Ausbildung oder den als Selbsterfahrung bestens geeigneten „Carl Rogers“-Kurs belegen mag, darf sich sehr gern anmelden, es gibt nur noch wenige Plätze. Wir arbeiten in kleinen Gruppen, damit wir intensiv arbeiten können.

In der Praxis geht es nahtlos weiter. So viele Menschen sind er-schöpft, leer, ausgebrannt und wollen sich doch gut ausrichten, bevor der Winter kommt und das Hamsterrad überall wieder im Schwung ist. Verunsicherung ist spürbar. Wo geht es hin mit diesem Land, der Welt, einem selbst? Das sind großartige Fragen. Wir sind in einem großen Prozess der Entstehung von Neuem, schöpferische Prozesse sind schwere Geburten. Wir sind nicht geübt im Neugestalten der Welt und das macht vielfach Angst.

Wichtige Helfer im Moment: Viel und ausreichend schlafen. Möglichst gute Ernährung, viel bewegen. Weg von zu vielen Medien und Beeinflussungskanälen, die nur unser Gehirn erweichen. Lesen, Nachdenken, bei sich ankommen. Ruhe üben und Mitte spüren. Natur, Natur, Natur. Gut atmen. Sich mit Menschen austauschen, die einem eine Quelle der Freude und Inspiration sind. Keine Energievampire ins System lassen. Dankbarkeit und Mitgefühl sowie Freude und Stille kultivieren. Der Sehnsucht nach dem Schönen, Wahren und Guten folgen.

Allen ein inspiriertes und freundliches Wochenende.

 

Zauberhaft, oder? So kann ein Gebäude in einem Krankenhaus auch aussehen. Dieses hier steht im Garten der Klinik Arlesheim (Ita Wegman Klinik) und dieses Gelände ist mein wichtigster Kraftort auf dem Planeten.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.