Montags-Nachdenk-Input

Ein intensives Arbeitswochenende ist fast vorüber. In Vaihingen hat eine wackere Truppe zwei prallgefüllte Tage mit organischen Psychosen und sämtlichen Suchterkrankungen überstanden und heute gab es die Belohnung: ein halber Tag Carl Rogers. Reine Wertschätzung, Wahrnehmungsübungen, Spiegeltechnik üben. Strahlender Sonnenschein an der Akademie und 25 Grad Sommerwärme. Am Mittag Ende des Seminars und alle streben heim – nach Ahaus, nach Traunreut, Augsburg, Stuttgart, Tübingen und ich nach Würzburg. Am Autobahnrand färbt sich das Laub der Bäume. Der Wind hat begonnen, der heute Nacht ein Sturm werden soll und hoffentlich keinen Schaden an Leib und Leben anrichtet. Die Wolken waren beeindruckend, je weiter ich nach Norden kam, desto dunkler wurden sie.

Diese Woche hat es auch in sich! Am Montagabend seid ihr herzlich eingeladen zur GlücksWERKstatt! Wir starten in die Herbstsaison und das Thema lautet „Lebenslinien“. Wer mag, kann gern dazukommen, bitte anmelden, 10 Euro.

Am Dienstagabend wird Christoph in der Alten Synagoge in Kitzingen um 19.30 Uhr seinen Vortrag zum Thema „Wenn uns die Ruhe fehlt“ halten – auch hier seid ihr von Herzen eingeladen! Es wird einige prima umsetzbare alltagstaugliche Ideen geben für euch!

Am Donnerstag, dem Feiertag, ist hier bei uns Führungskraftseminar. Da jemand grippebedingt (Gute Besserung!) abgesagt hat, ist wieder ein Platz frei. Wer andere gut führen möchte, muss erstmal sich selbst führen können. Das schauen wir uns an diesem Tag mit praktischen Übungen an! Wer spontan noch mag – gern, bitte Bescheid geben. Inklusive Skript und Verpflegung 110 Euro.

Am Freitag bin ich dann schon wieder in Vaihingen! Im Ausbildungsgang der Coaches werde ich das Thema Psychische Erkrankungen vorstellen, denn gerade Coaches bemerken oft in ihrer täglichen Arbeit, dass ihr Coachee Probleme haben könnte, die nicht mit einem Coaching behoben werden können. Zwei Tage werde ich die angehenden Coaches in diesem Bereich fitmachen. Ich freue mich sehr!

Das Abendrot leuchtet. Gestern Nacht hatte ich einen unglaublichen Sternenhimmel in Vaihingen. Die Natur schüttet derzeit, so wie auf Sigrids herrlichem Scheunenfoto, alle Farbeimer aus!

Euch von Herzen einen guten Start in eine spannende, für viele verkürzte Woche! Wir sehen uns hoffentlich bei den verschiedenen Veranstaltungen!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.