Montags-Nachdenk-Input

Rauchende Köpfe – am Wochenende war Differentialdiagnosekurs angesagt. Eifrige Prüfungskandidaten haben sich mutig ins Abenteuer gestürzt, einmal durch die ICD-10 durchzugehen und zu allen Diagnosen Differentialdiagnosen zu erarbeiten und sich durch Berge Prüfungsfragen durchzuforsten. Das ist ein superkompaktes und anstrengendes Wochenende, und ich finde es sehr hilfreich, so konzentriert einmal durch das gesamte Spektrum durchzugehen und so das Vernetzen und Agieren innerhalb der einzelnen Diagnosen zu üben. Darauf kommt es später in der Praxis auch an – Symptome erkennen ist schön,  zu überlegen, ob es eher diese oder jene Thematik sein könnte, die dahintersteckt, hat Folgen für die Therapie. Respekt! Allen, die sich auf die diversen HP-Prüfungen im Oktober vorbereiten, ob „groß“, „Psycho“, „Physio“ oder „Podo“ – gebt jetzt nochmal richtig Gas mit dem Lernen, es lohnt sich. Nehmt die Prüfung in den Fokus, stellt alles andere beiseite, bleibt intensiv dran, bald ist es geschafft. Euch allen gute Prüfungen! Wer denkt, dass ihm eine Lerngruppe gut täte: haben wir. Für die Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, ihr könnt durchaus zur laufenden Gruppe, die für die Herbstprüfung trainiert, dazustoßen, im November startet die neue Gruppe mit Ziel Märzprüfung.

Diese Woche beginnt der Alltag wieder und für die Erstklässler startet nun ein neuer Lebensabschnitt. Die Fünftklässler überwinden ebenfalls eine Schwelle so wie jene, die einen neuen Arbeitsplatz starten – „und allem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben“. Möge sich alles gut entwickeln und ihr reifen und wachsen zu Persönlichkeiten.

Wer denkt, dass auch ihm eine Entwicklung, ein Reifen und Neuland gut täte – herrlich. Dann herzlich willkommen zu einem intensiven Kurs der Selbsterfahrung zum Themenkreis „Respekt, Achtung, Wertschätzung, Empathie“! Am Sonntag, 15. September, startet unsere sechstägige Reise für Therapeuten aller Genres und zur Selbsterfahrung im Rogers-Kurs. Carl Rogers steht für Empathie, Wertschätzung und vieles mehr und genau das wollen wir lernen und vor allem intensiv üben und erfahren. Es gibt noch Platz im Kurs. Traut euch! Sechs Tage voller Wertschätzung sind vermutlich mehr, als so mancher in seinem Berufsjahr erfahren darf. Und wer die Kraft dieser Werte und der dahinterstehenden Ethik erfahren hat, weiß auch, wie er sie weitergibt, damit Freundlichkeit und Miteinander wachsen können. Infos hier: https://www.seelengarten-krokauer.de/rogers/

Alle, die noch auf der Suche nach einer Therapiemethode sind, mit der sie dann in ihrer Praxis (egal, ob großer oder kleiner Heilpraktiker) arbeiten können – wir starten die Cardea-Therapie®-Ausbildung am 14. September und auch hier gibt es noch zwei freie Plätze. Gesprächstherapie verschiedenster Art, Achtsamkeit, Biographiearbeit, systemisches Arbeiten und Hypnotherapie gehen in dieser Ausbildung eine wunderbare Verbindung ein. Alle Infos hier: https://www.seelengarten-krokauer.de/cardea/

Allen einen guten Start in die neue Woche, ins neue Schuljahr, den nächsten Lebensabschnitt. Möge Segen auf allem liegen, Wachstum im besten Sinne möglich sein und Freude wachsen.

Danke an Manuela für das Foto der aufmerksamen Waldbewohner. Wunderschön!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.