Montags-Nachdenk-Input

 

Ein spannendes Wochenende geht zu Ende. Die Cardea-Therapeuten in Ausbildung haben das letzte Theoriewochenende zum Thema systemische Arbeit gehabt und starten im Juli den letzten Ausbildungsblock – Hypnotherapie. Das ist total toll. Sonntags haben wir ja Aufstellungen und so durften wir am Sonntag drei Menschen in einer schwierigen Lebenslage begleiten und hoffentlich so manches zum Guten bewegen. Für Juli gibt es noch freie Termine, wer sich dafür interessiert, darf sich gern melden.

Am Montag starten wir mit einem Firmencoaching zum Thema Kommunikation. Die Führungskräfte eines mittelständischen Unternehmens kommen und werden eine Menge darüber erfahren, wie Kommunikation funktioniert und was sie vielleicht bei sich optimieren können. Der Rest der Woche ist gut gefüllt, aber keine Sorge, ich bin auch in den Pfingstferien da, es herrscht also kein Terminnotstand für die, die Unterstützung brauchen.

Sehr freue ich mich auf den Donnerstagabend. Das Thema Biographiearbeit finde ich seit Jahrzehnten spannend und unser Lebenslauf ist ein wunderbares Buch, aus dem wir vieles herauslesen und schauen können, ob wir uns den Herausforderungen der einzelnen Phasen gut gestellt haben oder noch Hausaufgaben offen sind. Wer sich dafür interessiert – gern, am Donnerstag um 19.30 Uhr, bitte anmelden, 10 Euro.

Allen einen guten Start in diese Woche, in der wir das erste Mal richtig Sommer haben. Ich hoffe, es freut alle Sommerfans. Ich warte derweil mit einem kalten Waschlappen auf dem Kopf auf bessere Zeiten und halte es mit einem Spruch der Inuit – Sommer ist eine schlechte Zeit zum Schlittenfahren.

 

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.