Kleinigkeiten, 20 Jahre später

Erstaunliche Dinge. Polarlichter an der Nordsee. Jemand schickt mir gestern eine Sprachnachricht. Der gestrige Post hat eine wichtige Lebensentscheidung auf gute Weise beeinflusst. Wunderschön! Danke!

Auch erstaunlich: Vor vielen Jahren habe ich Menschen in einer Ausbildung im Literarischen Schreiben begleitet. Viele der damaligen Lernenden sind bis heute mit mir in Kontakt. Ich freue mich über ihre Bücher, die sie erfolgreich schreiben, über Nachrichten aus ihrem Leben und dass so mancher aus der damaligen Zeit ein lieber Freund, eine liebe Freundin geworden ist. Über einen solchen Kontakt haben wir vor vielen Jahren einen Auftrag zum Lektorat und Satz eines wunderschönen Buchs bekommen. Das Buch wurde privat gedruckt und letzte Woche kam die Anfrage einer Dame bei mir an, ob wir so ein Exemplar hätten, sie hätte so gern eines, aber es ist vergriffen.

Da wir keines mehr hatten, habe ich die damalige Schülerin angeschrieben. Das ist echt nicht zu glauben. Sie hatte die anfragende Dame als zweijähriges Mädchen auf dem Arm in der Buchhandlung ihres Vaters. Also habe ich zwischen diesen beiden Menschen den Kontakt vermittelt und jetzt treffen sich beide, tief gerührt, welche Wege das Leben geht, um sich auszutauschen. Ich glaube, das wird ein herzerwärmendes Treffen werden!

So spinnen sich Fäden. Was vor vielleicht 20 Jahren einen Anfang genommen hat, bekommt nun eine neue Verknüpfung. Ich bin so erfüllt von solchen Dingen.

Wie kleine Sachen im Lauf der Zeit wachsen und dann eine Wirkung entfalten – ein Satz in einem Post, eine gemeinsame Arbeit über ein Jahr mit einem Menschen, der jetzt für einen anderen Menschen ein Leuchtturm werden kann, denn die ältere Dame kann ihr viel Wissen vermitteln, was das zweijährige Kind nicht hatte und vielleicht manches besser verstehen in ihrem eigenen Leben.

Das sind Momente tiefer Dankbarkeit für mich. Kairos – zur richtigen Zeit am richtigen Ort das richtige tun ist ein Geschenk. Wunder der Synchronizität.

Heute schreiben die Heilpraktiker:innen ihre deutschlandweite Prüfung. Allen Kandidaten gutes Gelingen in der schriftlichen und anschließend in der mündlichen Überprüfung an den örtlichen Gesundheitsämtern!

Allen einen Tag mit guten Begegnungen und liebevoller Ermutigung, von welcher Seite auch immer. Jedes Lächeln, jedes gute Wort ist ein Geschenk, das wir einem Menschen machen können. Wer weiß, wann die Antwort in unser Leben zurückkommt, auf welchen wundersamen Wegen.

 

Danke an Maike für das Foto. Ein wenig sachten Rückenwind könnte die Welt gerade gut gebrauchen.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.