Freitags- und Wochenend-Nachdenk-Input

Viele Wege führen nach Santiago di Compostela, hat Theresa bei ihren Wanderungen festgestellt. Das gilt auch für alle anderen im normalen Leben – es gibt viele Wege und Möglichkeiten, Dinge zu tun. Manche sind geschickter, andere ausbaufähig. Immer macht es Sinn, andere ihre Wege probieren zu lassen, es sei denn, es ist offenkundig, dass der Weg mit Schmerz und Chaos endet – da darf man was sagen, doch die Person entscheidet, ob sie einen Tipp annehmen will oder nicht.

Im Leben muss man sich oft entscheiden. Morgen müssen sich Ärzte wieder entscheiden, wie es mit meinem Bruder weitergeht, was mit seinem Knie passiert. Es steht eine Transplantation von Haut an, wir werden sehen, wie die Ärzte morgen vorgehen sind und hoffen wie immer, dass alles gut geht. Von außen ist es oft sehr schwer, weil man zuschauen muss und nichts selbst tun kann. Das bedeutet, dass Hilflosigkeit entsteht. Wenn wir nicht mehr das Gefühl haben, selbstwirksam zu sein, entgleiten uns die Dinge in unserer Vorstellung. Das sind die schweren Übemomente in Vertrauen und in Abgebenkönnen von Tätigkeiten an andere, die genau das, was wir da nicht vermögen, eben gut und besser als wir können. Schwer für Eltern. Hoffen wir das Beste und dass dann ein guter Genesungsweg möglich wird.

Allen, die vor wichtigen Wegentscheidungen stehen – fragt Kopf, Herz, Bauch. Fragt Menschen, die Erfahrungen haben und dann vertraut dem Prozess. Euer Weg wird euch genau da hinführen, wo es not-wendig ist, auch wenn wir vieles erst viele Jahre, Jahrzehnte später gar begreifen können.

Allen einen schönen Venustag und ein tolles Wochenende! Wer spontan noch Lust hat, beim Neustart des Kurses „Goldwege des Herzens – Einführung in die Anthroposophie“ mit dabei zu sein oder jemanden kennt, für  den dieser Kurs eine Bereicherung wäre, kann gern noch dazukommen, dann bitte per Mail bis morgen Abend anmelden, damit wir am Sonntag (9 Uhr, mehr Infos auf der Homepage) auch genug Futterage für alle vorbereiten können. Herzlich willkommen!!! Wir freuen uns riesig auf den Kurs und auf viele Menschen, die sich mit den Grundlagen vertraut machen möchten.

Danke an Theresa für das Foto.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.