Freier Geist

Du kerkerst den Geist in ein tönend Wort,

doch der freie wandelt im Sturme fort.

Friedrich Schiller

Im heftigen Wind heute flattern die Gebetsfähnchen im Garten

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.