Dieser Augenblick

Jeder Augenblick ist flüchtig und vergänglich.

Der vergangene Augenblick kann nicht bewahrt werden, wie schön er auch gewesen sein mag.

Der gegenwärtige Augenblick kann nicht festgehalten werden, wie genüsslich er auch sein mag.

Der zukünftige Augenblick kann nicht eingefangen werden, wie erstrebenswert er auch sein mag.

Doch der Geist will dem Fluss der Zeit unbedingt Einhalt gebieten.

Gefangen in Erinnerungen an die Vergangenheit und überfüllt von Wünschen für die Zukunft ist er wie blind für die Wahrheit dieses jetzigen Augenblicks.

 

Laotse, Tao te king

 

Im Labyrinth, das Maike fotografiert hat, ist man auf Schritt und Tritt gegenwärtig, sonst verliert man seinen Weg.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.