Der Kraftort liegt in dir selbst

Wie würden wir leben, wenn wir uns unserer innersten Wesenskerne, unserer Goldkörnchen, unserer Essenz mehr bewusst wären? Wie wäre es, „zu sein“? Welche Erleichterung können wir erfahren, wenn wir uns in unser tiefstes Inneres begeben und erkennen, dass alles in uns liegt, was wir jemals im Leben brauchen werden? Dort finden wir unsere Kraftquelle, unseren Kern, der jenseits von Zeit und Raum lebendig Kraft schenkt, Frieden ins Herz senkt und uns zu Botschaftern der neuen Zeit machen kann.

 

Im Alltag verlieren wir häufig den Zugang zu diesem innersten Bereich in uns, in dem es still ist. In dem keine Gedanken wie wilde Affenhorden kreischen, kein Ego etwas will und nichts in uns auch nur ansatzweise das Bedürfnis hat, alle naselang aufzuspringen, um etwas anderes zu tun, sich von Handynachrichten aufscheuchen zu lassen oder den Geist zu schreddern, weil wir versuchen, drei Dinge gleichzeitig zu tun.

„In der Ruhe liegt die Kraft“ heißt es im Sprichwort. Wir werden uns einen Tag lang auf die Suche machen nach diesem Kraftort in uns, dessen sehr leise Stimme wir gern ignorieren. Wir tauchen ein in Stille, tauchen tief, tief in unser Inneres, um dem Raum zu entdecken, in dem wir nichts müssen. Nichts wichtig ist, in dem es keine to do-Liste gibt, sondern nur ein to  be. Wir schenken uns Mitgefühl und säen Samen der Dankbarkeit.

Bist du mit dabei? Ein stiller, machtvoller Tag in unsere Wesensmitte. Der Weg zu Mitgefühl und Dankbarkeit.

Termin: Sonntag, 3. Juli

Die Empowermentdays sind allesamt online, du kannst also von jedem Ort aus bequem teilnehmen. Sei von Herzen willkommen! Willst du an diesen fünf Powertagen mit am Start sein? Dann bitte anmelden! Am schnellsten geht das per Mail unter christine@seelengarten-krokauer.de

Alle Infos auch hier: https://www.seelengarten-krokauer.de/empowerment-days/

 

Lieben Dank an Sina für dein Foto!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.