Absoluter Liebling

Was alles in 48 Stunden passt! Ein berührender Tag zum Thema Hypnotherapie. Menschen, die diesem Bereich bisher sehr fragend gegenüberstanden, haben sich am Samstag mutig in die Selbsterfahrung gestürzt und bemerkt: das ist anders als gedacht und hochgradig spannend. Wir haben auch unseren Theorieblock in Hypnotherapie abgeschlossen. Jetzt haben wir noch zwei Sondertheorieblocks – einen über Spiral Dynamics und einen über Integrales Denken nach Ken Wilber. Darauf freue ich mich sehr und die Teilnehmenden ebenso.

Am Sonntag gab es Aufstellungen. Unverhofft kommt oft – ein Herr, der aufstellen wollte, musste überraschend ins Krankenhaus (gute Besserung, lieber Frank!) und stattdessen konnte jemand vorrücken, der sonst erst im August an die Reihe gekommen wäre. Herausfordernde Themen, Welten, in die wir eintauchen durften, verschiedene Systeme. Alles bewegende Arbeiten. Die Gruppe ist aufeinander bestens eingespielt, wir können uns blind aufeinander verlassen und so erfahren die Klienten, die zum Aufstellen kommen, beste Begleitung und guten Schutz. Vieles wird klarer, erkennbarer, zeigt sich, wo Themen noch angeschaut sein mögen, aus welchem Grund Verwirrung entstehen kann und vor allem, wie man den entstandenen Knoten zu lösen vermag. Geschenke sind Aufstellungen, Geschenke an Vertrauen und Entwicklungschance.

Die neue Woche wartet mit vielen Aufgaben. Mit meiner eigenen Fortbildung hänge ich Welten hinterher, das ist nicht so schön, aber wer weiß, wie es in den Sommerferien wird, da lässt sich hoffentlich einiges aufholen. Schauen wir, ob das Wunschdenken bleiben wird.

Das Gewitter hat das Gießen erspart, aber natürlich war das für meine frisch geputzten Fenster eher kontraproduktiv. Es ist, wie es ist.

Allen einen guten Start in eine freundliche Woche. Wer sich verwirrt und verzagt fühlt, überfordert mit dem, was jetzt wieder alles möglich ist: willkommen im Club, das geht sehr vielen Menschen so. Begegnen wir uns liebevoll, geduldig und freundlich, mit einem Lächeln im Gesicht.

 

Steffi hat mich heute gefragt, welches mein Lieblingsfoto von ihr ist. Ich habe Dutzende von Lieblingsfotos von Steffi, aber da ich mich auf eines beschränken sollte – tataaa! Hier ist mein heimlichster Liebling. Unter Highlights verschiedenster Art ist es genau dieses Foto, das wie kein anderes mich anspricht. Ich liebe es und teile es heute freudig mit euch. Danke an Steffi!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.