Kleiner Vorgeschmack auf Großes

Powerstart ins Jahr. Ich freue mich, es wird sooo spannend. Nachdem ich an Silvester endlich den Fahrplan für unser neues Projekt ans Whiteboard geschrieben hatte, steht damit der Rahmen, die Inhalte sind teilweise auch schon da. Im Herbst wird das Projekt erscheinen und es wird unsere umfangreichste Ausbildung werden, die wir jemals angeboten haben. Alles in einem super Mix aus Liveseminaren, Videos und vielem mehr, seid gespannt!!

Es wird ein Projekt, in dem ein Jahr lang zwei Gruppen miteinander laufen, deren Arbeitsfelder sich überschneiden. Erst im zweiten Jahr erfolgt die Spezialisierung der beiden Gruppen. Es wird ein Projekt, in dem es tief um die eigene Persönlichkeitsentwicklung geht, die danach den Schwerpunkt auf der Arbeit mit Menschen haben wird. Der eine Weg ist der der Cardea-Therapie®, die es ja schon viele Jahre gibt, die aber nun, der Zeit geschuldet, auf sowohl bewährten als auch ergänzten Füßen stehen wird und den neuen Bereich des Cardea-Coachings®.

Alles läuft bei uns unter dem Nautilus-Projekt. Damit ist nicht das Unterseeboot von Jules Verne gemeint, obwohl das auch sehr gut passen würde, sondern die Gattung der Perlboote, ein Tier, das einen unglaublich spannenden Körperbau hat und fast so etwas wie ein lebendes Fossile ist. Das Gehäuse besteht aus Kammern, die wie eine Spirale nach innen zulaufen. Wir hatten den Nautilus als Symbol für einen neuen Bereich in unserer Schule gewählt, weil der Weg nach innen führt, um danach, gestärkt in tiefer Erfahrung des Eigenen und der Integration der Schattenanteile, wieder nach Außen in die Welt zu treten, um dort anderen Menschen helfen zu können.

Ihr kennt unser Logo. Darin sind – neben vielem anderem – zwei sich begegnende Wesen versteckt, das Labyrinth, zudem auch die Wellen des Meeres, denn unser Leben beginnt im Meer. Und so ist auch der Nautilus als Meeresbewohner mit seinem ungewöhnlichen Bau ein perfektes Sinnbild für die Arbeit, die wir 2022 intensiv fortsetzen: Wir gehen in unseren Seminaren, seien sie beruflich orientiert und aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, immer zuerst nach innen, schauen, was ist, prüfen, was nicht mehr benötigt wird, setzen uns aus schlichten Bausteinen neu aufeinander, um ein stabiles Fundament zu begründen. Und daraufhin wachsen wir aus einer stabilen inneren Mitte hinaus in die Welt, um unsere individuellen Gaben zu nutzen.

Einen kleinen Vorgeschmack bieten die Empowerment-Days, in denen wir an fünf einzeln buchbaren Tagen (je 110 Euro, das Gesamtpaket 500 Euro) Themen vorstellen, die sich auf die eine oder andere Weise wieder in den Ausbildungen finden werden, weil sie einfach unverzichtbar sind für alle. Wer mit dabei sein mag – bitte bald anmelden. Das ist ein echter Powerkurs, der im Juli endet, entspannt einen Tag im Monat für die eigene Entwicklung investieren ist nicht wirklich zu viel, finden wir. Seid von Herzen eingeladen! Die Welt braucht Menschen, die in sich ruhen und ihren Weg gehen, damit andere mit stabilisieren können und Frieden im Herzen tragen. Hier eure Infos zum Kurs:

https://www.seelengarten-krokauer.de/empowerment-days/

 

Allen einen tollen Start in die erste Arbeitswoche des Jahres. Ihr glaubt gar nicht, mit wie viel Freude ich gerade am Schreibtisch sitze und die einzelnen Kurseinheiten mit Inhalt fülle. DAS ist reine Freude und die kommt dann hoffentlich auch 1:1 bei euch an.

 

Theresa hat einen Nautilus in Hannover im Aquarium fotografiert. Lieben Dank für dein Bild.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.