Der Mensch als Brücke

Eine Brücke ist der Mensch
zwischen dem Vergangenen
und dem Sein der Zukunft;
Gegenwart ist Augenblick;
Augenblick als Brücke
Seele gewordener Geist
In der Stoffeshülle.
Das ist aus der Vergangenheit
Geist werdende Seele
In Keimesschalen
Auf dem Zukunftswege.
Fasse Künftiges – durch Vergangenes
Hoff auf Werdendes – durch Gewordenes
So ergreif das Sein im Werden
So ergreif, was wird im Seienden.

Rudolf Steiner an Ita Wegman

Danke an Theresa für mein Winterlieblingsfoto aus Ushuaia am anderen Ende der Welt.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.