Wer inspiriert dich?

Das wäre das Wochenende der Geburtstagsfeier zum 85. meines Vaters gewesen, das entfällt durch die allgemeinen Umstände. Das ist schwer zu verstehen für viele ältere Menschen, dass an solchen besonderen Tagen keine Ausnahmen möglich sind. Wir sammeln jetzt schon zwei 85. Geburtstage, Ostern, Pfingsten, Weihnachten, 59. Hochzeitstag an Feiern, 50. und 60. Geburtstage. Das läuft alles in diesen Zeiten sehr unspektakulär.

Die beiden Listen haben euch sehr bewegt, das freut uns.

Heute ein ganz anderer Gedanke für euch: Wer inspiriert euch? Wer erfreut euer Herz und begeistert euch, egal in welchem Bereich? Wer ist für euch ein Vorbild? Macht euch gern darüber mal Gedanken. Wer waren die Helden eurer Kindheit? Weshalb? Wer ist euch beruflich, persönlich, im Umgang mit Menschen, der Familie ein Vorbild? Weshalb?

Wenn ihr eure Inspirationsquellen herausgefunden habt, benennt mal für euch, was genau euch an diesen Menschen so gut gefällt. Und dann nehmt mal statt deren Namen euren eigenen. Also statt: An XY finde ich toll, wie mutig sie ihre Meinung vertritt lautet die Aussage so: Ich finde MICH toll, weil ich mutig meine Meinung vertrete. Schaut mal, wie sich das anfühlt.

Damit euch allen einen guten Start in eine spannende dritte Woche im neuen Jahr.

Schneegarten in der Dämmerung (vor ein paar Jahren :-))

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.