Saat und Ernte

Man säe nur, man erntet mit der Zeit.

Johann Wolfgang von Goethe

Manches ist für das neue Jahr schon eingesät und ruht nun im Boden, um Kraft zu sammeln für das Frühjahr. Steffi hat den umgeschorenen Acker fotografiert im Gegenlicht. Danke!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.