Montags-Nachdenk-Input

Der Kurs „Goldwege des Herzens“ ist ein Freukurs. Menschen die Grundlagen der Anthroposophie nahebringen macht mir so viel Freude. Damit kann man sich dann sein Leben lang befassen, sich inspirieren lassen, beobachten und Entdeckungen machen. Den eigenen Horizont erweitern und übliche, eingeschliffene Denkmuster verlassen ist immer anregend. Noch ein Kurstag, dann ist dieser Durchgang fertig. Interessenten können sich schon jetzt für diesen Kurs im Frühling 2020 anmelden.

Wer Interesse an den Kursen hat, die im September starten – dann fix, ihr Lieben. Bitte anmelden, denn manche Kurse sind schon gut voll und es geht nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Wir freuen uns von Herzen auf euch. Sprecht uns an oder schaut auf der Homepage.

Hinter den Kulissen haben wir den neuen Herzwegweiser für Juli bis September fertiggestellt und in die Druckerei gegeben. Mehrere Menschen, die beim großen Filmtag am 6. Juli nicht mit dabei sein können, haben uns Texte über unser Angebot geschickt – so wunderbar, berührend und liebevoll. Wir danken euch sehr und stellen die Texte gern auf unsere Homepage.

Ein bisschen Respekt habe ich vor dieser Woche. Sommer ist nicht meine Jahreszeit. Die meisten Menschen blühen regelrecht auf, ich habe krasse Tendenzen, mich in eine kalte Höhle zurückzuziehen und den ganzen Tag kaltes Wasser über meinen Kopf zu schütten, um denken zu können. Nun, der längste Tag des Jahres ist geschafft, ab jetzt arbeitet die Zeit für mich :-))) In gut 6 Monaten ist Weihnachten. Läuft. Es gilt nur, die nächsten Wochen zu überstehen.

Allen einen feinen Wochenstart!

Danke an Theresa für das Foto aus Griechenland

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.