Hurra, der Podcast ist online!!!!

Vielleicht habt ihr den Schwestern-Podcast zum Thema „Angst“ schon entdeckt? Falls nein, hier der Link dazu: https://schwestern-des-wahnsinns.de/

Wir wünschen euch sehr viel Freude und sind soooooo gespannt, wie ihr das neue Format aufnehmt. Beste Grüße von Gabi auf jeden Fall zu euch allen. Gabi und ich haben diese Woche die zweite Folge aufgenommen, das Thema ist „Mut“. Wir wünschen euch von Herzen viel Freude beim Anhören! Demnächst werden wir über Intuition sprechen. Ich werde die Folgen auch auf unsere Homepage stellen und ihr findet sie auf der Seite der „Schwestern des Wahnsinns“.

Ich bin auf dieses Wochenende gespannt. Unser Dachfenster wird einen Laden bekommen, was im Sommer vielleicht ein Vorteil ist, wenn wir etwas mehr beschatten können und bei Hagel mehr Schutz. Am Sonntag wird es ein Ganztagescoaching per Videokonferenz geben – klasse. Ich freue mich riesig darüber, das ist ein intensives Arbeiten so 1:1, da kann man sehr gut vorankommen, wenn Inhalte direkt auf einen Menschen zugeschnitten werden.

„Flow“ ist das Thema einer Ausbildungseinheit, die Freitagabend und Samstag läuft. Da die Heilpraktiker am Freitag Kurs haben, werde ich erst Samstag einsteigen und freue mich riesig auf den Input. Die HPPs arbeiten nun wieder wie alle anderen Kurse auch online, weil wir keine Präsenzkurse im Moment anbieten dürfen.

Für mich hat sich das Thema „Onlinekurse“ auf eine spannende Weise entwickelt. Vor einigen Jahren fand ich manches noch nicht wirklich gut umsetzbar, inzwischen habe ich selbst so viele Kurse online belegt und ausreichend Erfahrung mit eigenen Onlinekursen, dass ich weiß – super Alternative. Nicht für alles und jedes, aber es ist viel mehr möglich, als ich vorher dachte und das zeigt mir, wie stark wir miteinander in einem anderen Feld verbunden sind als dem Internet. Das sind ausgezeichnete Erkenntnisse, denn es gibt mir viel Hoffnung, dass wir auch in vielen anderen Bereichen wesentlich besser miteinander arbeiten können als gedacht. Dazu laufen viele Forschungen, wie es zum Beispiel gelingt, dass Teams zusammenarbeiten und hochkreativ in Sekundenbruchteilen Entscheidungen treffen, bei denen ein Team aus vielen Menschen auf den Punkt wie EIN Geist agieren muss und wie man solche Fähigkeiten trainieren kann. Spannend, oder?

Geist kann so viel mehr als wir ahnen. Fangen wir an, uns als das Wunder zu begreifen, das wir sind. Hören wir auf, uns permanent über unsere Macken zu wundern. Halten wir es für möglich, dass wir wesentlich mehr sind und bewältigen, als unser begrenztes Denken uns das vorerzählen mag.

Allen ein kraftspendendes Wochenende mit vielen kleinen und großen Wundermomenten.

 

Sigrid hat das zauberhafte Blütenfahrrad entdeckt und teilt dieses schöne Foto mit uns. DANKE!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.