Freitags-Nachdenk-Input

Die Wochenendplanung läuft. Morgen starten wir wie immer am Freitag mit den angehenden Heilpraktikern für Psychotherapie. Wer sich dafür interessiert – ab 24. Juni besteht die Möglichkeit eines Vormittgskurses, immer Montag 8.30 bis 13 Uhr während der Schulzeit. Die Teilnehmer des Kurses „Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers“ feiern am Samstag bereits ihren Abschluss. Sechs Tage lang haben wir uns intensiv mit Rogers befasst und nun geht es für alle im „richtigen“ Leben ans Umsetzen und Weiterüben. Am 15. September startet die nächste Rogers-Fortbildung, die Anmeldeliste ist offen. Wir haben keine großen Klassen, deshalb gilt die Reihenfolge der Anmeldung, der frühe Vogel fängt also den Wurm.

Am Sonntag schauen wir auf die Frage, was das menschliche Ich denn ist in unserem Kurs „Goldwege des Herzens“ und gehen wieder antiken Mysterien nach, die uns bis zum Monte Gargano führen werden.

Menschen kommen heute, die Begleitung und Unterstützung wünschen, weil das Leben sie in schwierige Lagen gebracht hat. Eine Mail erreichte mich, eine junge Mutter hat eine Sepsis und schwebt in Lebensgefahr mit der Bitte um gute Gedanken – deshalb schicke ich an eure Herzen diese Frage der Schwiegermama. Schicken wir der jungen Frau beste Gedanken, damit sie genesen kann. Und allen anderen Patienten ebenso – in den Kliniken sind die Betten voll mit Menschen, denen es nicht gut geht und so viele Menschen sind in häuslicher Betreuung mit Krankheiten. Allen gute Besserung, sei das Leiden körperlicher oder seelischer Art.

Einen guten Venustag allen.

Danke an Anne für das Foto – egal wie, aber die Natur erobert sich jede Ritze und erfreut den Spaziergänger mit herrlichen Farben und Formen. Zauberhaft.

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.