Ein bisschen Verrücktheit ist gut

Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

 

Erasmus von Rotterdam, 1466–1536

Den Glücksmünzenfrosch hat Theresa in China fotografiert. Ein Schelm, wer dabei denkt: „Bitte werfen Sie eine Münze ein … Hier erfahren Sie Ihre persönliche Glücksmelodie …“

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.