Dienstags-Nachdenk-Input

Der Sonntag wird noch lange nachklingen. Eine Übung zum Spiegeln in der Therapie entpuppt sich als Schlüsselmoment in der Biografie eines Menschen. Etwas wird bewusst, klärt sich und wie beim Domino Day fallen die Steine einer nach dem anderen um, wird das Gesamtpanorama sichtbar und das mit einem „Wow“. Sternstunden. Und jeder hat bemerkt, wie sich an der Arbeit eines anderen ganz einfach auch die eigenen Themen erkennen lassen. Nach dieser Arbeit konnten wir nur noch in die Stille gehen und jeder mit einem Text bei sich ankommen. Das Leben kann auch eine Wundertüte sein oder wie Forrest Gump es nannte: eine Pralinenschachtel. Du denkst dir nichts und schwupps bist du an deinem Lebensthema dran. Gut, wenn man sich dann aufmachen, die Dinge ergreifen und ins Leben einbauen kann.

Es wird ja eine weiterhin spannende Woche sein mit dem Herzensschätze-Seminar am Dienstagabend, dem Drachenkräftevortrag am Mittwoch, dem Klangvortrag am Donnerstag. Wir freuen uns auf neue und altbekannte Gesichter zu allen Veranstaltungen! Weit über 100 Kilo Quitten liegen zum Verarbeiten da. Ein Glück gehen die nicht schnell hinüber, das schaffe ich nicht so schnell. Die meiste Arbeit ist das Kleinhacken, der Entsafter macht den Rest dann schon. Für die professionelle Saftpresse ist das halt einfach eine zu kleine Menge. Wenn der Baum größer wird, ist das wieder die Option wie früher, falls die Familie, die die Presse betrieben hat, das dann überhaupt noch macht. Aber 120 Kilo im 9. Jahr ist prima. Braver Baum. Im Winter sind wir über jeden Tropfen Saft so froh. Jetzt klappt es wieder dank der größeren Bäume, dass wir ganzjährig eigenen Saft zur Verfügung haben, das ist gut. Der Garten hat seine Vorteile. Und bei der Wärme (vorhin hatten wir 22 Grad auf dem Thermometer) haben die Rosen beschlossen, nochmal voll in die Blüte zu gehen.

Allen einen bewegten und tatkräftigen Marstag!

Danke an Christoph für das Foto!

Kommentar posten

Wir nutzen auf unserer Webseite personenbezogene Daten, um dein Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essenziell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.